Zurück zur Übersicht

KONOA® - Open Comm

Hocheffiziente Rückzugsmöglichkeiten für Spontanmeetings oder als flexible Alternative zu komplexen Raum-in-Raum-Lösungen

Produktdatenblatt

Der Trend zum Arbeiten in offen Raumstrukturen nimmt unverändert zu.

 

Gründe sind der Wunsch nach Transparenz, Offenheit, kurze Kommunikationswege sowie Flächeneffizienz.

 

Trotz Wunsch nach Wandelbarkeit und Multinutzbarkeit muss die Fläche funktionieren und Arbeitsabläufe sollten so unterstützt werden, dass die Motivation des Einzelnen und somit die Effizienz des Unternehmenserfolges gesteigert werden kann.

 

Konventionelle offene Büros können diesen offensichtlichen Spagat nicht leisten.

 

Es bedarf spezieller Lösungen, also Rückzugsmöglichkeiten, um die obigen Anforderungen zu erfüllen und um Arbeitsabläufe effizient zu unterstützen.

KONOA entwickelt solche Lösungen in Form von Rückzugsräumen, die einzelne oder auch umfassende/interdisziplinäre Anforderungen erfüllen.

KONOA bietet Raum-in-Raum-Lösungen für folgende Einsatzmöglichkeiten bzw. Anforderungen:

  • Zur Einzelkommunikation (Telefonie) mit der Möglichkeit zur kurzen Abschottung ggü. Störgeräuscheinflüssen im Großraumbüro.
  • Für komplexere Denkprozesse oder Kreativanforderungen (Denkeroasen)
  • Für spontane Kurzmeetings in unmittelbarer Nähe der Arbeitsplätze, ohne dafür separate Räume buchen zu müssen (Open Comm)
  • Als klassischer Besprechungsraum (Conference) mit ohne Türen passend zum gewünschten Bürokonzept
  • Als temporäre Arbeitsplätze für externe oder interne Mitarbeiter, die keinen festen Arbeitsplatz benötigen (Desk Sharing, Touch Down, Hot Desking)
  • Zur Nutzung als Videokonferenzraum und für Telefonkonferenzen (OpenComm). Aufgrund der akustischen Ausstattung wird auch die Sprachqualität nach dem Sender/Empfängerprinzip deutlich erhöht.
  • Als Wartebereich und als Caféteria (MeetingPoints, Lounges).
  • Zur Schirmung von Technikgeräten, z.B. Großkopierer (Services). Ausblenden lästiger Geräusche durch Kopierer, Plotter etc., ohne diese in abgelegene (Dunkel-)Räume zu verbannen.

Besonderheiten:

  • Geeignet für Neubauplanungen (als Teil der Gesamtkonzeption) und zur Nachrüstung im Bestand (als Teil einer Revitalisierung oder auch nur als funktionale Nachrüstung.
  • Überall Verzicht auf Türen, wo dies möglich ist (offener Raumcharakter wird dadurch noch weiter unterstützt, daneben Kostenersparnis!)
  • Man bleibt Teil der Fläche, ohne das Gefühl zu haben, weggesperrt zu werden. Die visuelle Kommunikationsmöglichkeit mit dem Umfeld bleibt erhalten!
  • Leichte Mitnahmemöglichkeit im Umbaufall oder bei Auszug, da völlig unabhängig von der Gebäudekonstruktion.
  • Adaption mit zusätzl. Technikmodulen (Licht, Klima, EDV, Medien) leicht und aus dem Systembaukasten heraus möglich. Es werden nur modernste Systemkomponenten auf Basis von energiesparenden LED Lichtlösungen, flüsterleisen Lüftereinheiten und bedienungsfreundlichen Instrumenten (z.B. per Touch-Screen) verwendet.
  • In der Kombination aus Funktion und Ästhetik sind die Lösungen absolut richtungsweisend in der heutigen Büroraumplanung: maximale Transparenz und gleichzeitig höchster akustischer Komfort.
  • Die Abmessungen sind an die jeweilige Raumfunktion anpassbar und auch im Betrieb weiter konfigurierbar aufgrund modulartiger Systembauweise

Flexible Standortwahl möglich:

  • zentral im Raum für kurze Wege, wenn jeder schnell Zugriff erhalten soll, oder wenn der Raum auch eine gliedernde Funktion des gesamten Raumes übernehmen soll (Kombizonen).
  • Dezentral entlang einer vorhandenen Gebäudewand oder in einer Raumecke mit der Möglichkeit, die vorhandenen Wände akustisch zu ertüchtigen (Kosteneinsparpotential, flächeneffizient, einfache Realisierung)
  • Wahlweise als OpenComm-Modul mit raumhoher Wandausführung bis zur Unterkante der bauseitigen Decke.
  • Oder mit Deckel als Solitär und als vollständig autarke Raum-in-Raum-Lösung
Köln // Deutschland
Bremen // Deutschland
Basel // Schweiz
Hünenberg // Schweiz

Konoa GmbH Köln (Vertrieb, Innendienst, Kundenservice)

Ansprechpartner: Petra Kahl

Im Mediapark 6c
50670 Köln
Deutschland

Telefon +49. 221. 9124884-0
Telefax +49. 221. 9124884-333

Sitz der Gesellschaft

August-Bebel-Allee 1
28329 Bremen
Deutschland

Move Consultants AG

Ansprechpartner: Dr. Andreas Meister

St. Jakobs-Strasse 54
4052 Basel
Schweiz

Telefon +41 61 377 95 00
Telefax +41 61 377 95 00

AKUWA Akustik und Wandsysteme AG

Ansprechpartner: Kurt Zeltner

Bösch 21
6331 Hünenberg
Schweiz

Telefon +41 41 749 11 61
Telefax +41 41 741 40 78